Neuerdings: Beim BUND!

Seit erstem Mai arbeite ich am Institut für Soziologie und Volkswirtschaftslehre der Universität der Bundeswehr München. Was für eine spannende Aufgabe, ich freue mich sehr auf meine Arbeit hier. Ich hab schonmal angefangen, militärische Ränge zu lernen – so wahnsinnig weit bin ich damit aber noch nicht gekommen (immerhin: den Oberfähnrich kenn ich schon). Macht nichts, wird schon noch, und die vielen Diskussionen, die man hier führen kann, sind vielleicht auch eh wichtiger. Los geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.